Abnehmen

 

Mit Einführen des Kalorienzählens begann die Ära der Über-gewichtigen. Es war auf einmal nicht mehr die Art der Le- bensmittel, sondern die Kalorienanzahl der Nahrungsmittel ausschlaggebend für eine schlanke Linie.

So wurden Lebensmittel, die überhaupt nicht dick machen und Nahrungsmittel die dick machen, in eine Kategorie ge-worfen.

Beispiel:  3 Scheiben Mettwurst haben ca. 200 kcal. und 2 Tassen Naturreis ebenfalls. Mettwurst macht dick, Reis macht schlank. Schokolade macht dick, Obst macht schlank, usw.

 

Obwohl auch die Ernährungswissenschaftler inzwischen propagieren, dass das Kalorienzählen völliger Unsinn ist, hat

es sich doch in den Köpfen der Menschen festgesetzt: "Will ich abnehmen und schlank bleiben, muss ich hungern."

 

Hungern ist zum Abnehmen genau der falsche Weg. Der Körper verbraucht zum Verbrennen der Nahrung Fett. 

Wird dem Körper nicht genug Nahrung zugeführt, kann auch kein Fett verbrannt werden. Es wird dann nur wertvolles 

Muskeleiweiß und Zucker abgebaut. 

Wird nach diesem "Abnehmen" dann wieder normal geges-sen, wandelt der heruntergedrosselte Stoffwechsel dieses mehr an Nahrungsenergie in Fett um und lagert dieses Fett bei den Frauen hauptsächlich am Unterkörper ab. An dieser Figurverschiebung kann erkannt werden, dass schon viele

nahrungseinschränkende Schlankheitskuren ausprobiert wur-den.

 

In Einzelgesprächen oder im Kursus lernen Sie, wie Sie sich

ohne zu hungern schlank essen können.

Doch Abnehmen beginnt im Kopf: Wer wieder schlank sein will, muss sich mit dem Gefühl und der Vorstellung, schon schlank zu sein, ganz und gar erfüllen.  

"Mein schlanker Körper ist unter meiner jetzigen Figur, ich hole ihn wieder hervor und werde von Tag zu Tag schlanker, schöner und gesünder."

 

Deshalb wird bei mir nicht nur auf das körperliche, sondern besonders auf das geistige und seelische Wohlbefinden viel 

Wert gelegt. 

Entspannungs- und kinesiologische Übungen unterstützen diesen Prozess.

 

Mein Buch als Unterstützung:

"Abnehmen beginnt mit der Liebe zu sich selbst"

erhalten Sie für 10,90 € unter meiner E-Mail Adresse

urs.kruse@t-online.de